User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Hallo George :-)
Ostern ist auch schon wieder vorbei .. ! Die Zeit rast...
schlafmuetze - 24. Apr, 19:58
Neues Buch und Ostergewinnspiel
Mitte März ist ein diesmal kleines Buch auf den...
buchfinders ausnahme - 24. Mrz, 07:04
Es ist beängstigend,...
Das Jahr ist wieder an mir vorbeigerast. Und das Weihnachtsfest...
buchfinders ausnahme - 17. Dez, 10:59
Hallo George, danke für...
Hallo George, danke für die Antwort! Schön...
Aurisa - 1. Sep, 12:48
Liebe Aurisa ...
Da ich nur noch ganz selten mein Weblog aufrufe, bin...
buchfinders ausnahme - 1. Sep, 12:41
<<< Einfach...
<<< Einfach mal ein paar Grüße...
Aurisa - 30. Aug, 14:17
Hallo, Schlafmütze...
leider habe ich erst heute Deine freundlichen Grüße...
buchfinders ausnahme - 20. Mai, 10:35
Lieber George ..
Du hattest Geburtstag ... Happy Birthday to you .....
schlafmuetze - 5. Mai, 21:36
Sexuelle Gewalt an Frauen...
Insel der tausend Puppen Es sollte ein weiteres profitables...
buchfinders ausnahme - 29. Apr, 07:08
Pressenotiz & neues...
Zum siebzigsten Geburtstag des Schriftstellers George...
buchfinders ausnahme - 12. Apr, 19:56
Grüß Dich,...
ja, Gesundheit ist die wichtigste Voraussetzung für...
buchfinders ausnahme - 28. Dez, 09:00
Hallo Monika,
ich hoffe, Du hattest ein schöners Weihnachten...
buchfinders ausnahme - 28. Dez, 08:55
Danke für die guten...
Komm' gut in das neue Jahr. Bleib vor allem gesund...
schlafmuetze - 27. Dez, 23:24
Hallo Buchfinder, danke...
Hallo Buchfinder, danke für die guten Wünsche...
rosenherz - 27. Dez, 11:26
Weihnachten 2008
All meinen Freunden und Lesern wünsche ich ein...
buchfinders ausnahme - 18. Dez, 07:26

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Klagemauer

19
Feb
2008

Große Enttäuschung...

Seit Jahren arbeite ich mit webtodate 4.0 von DataBecker.
Plötzlich geht nichts mehr hochzuladen.

Frage: Arbeitet jemand mit diesem Programm und kann mir sagen, woran das liegen kann?
Immer findet der Apparat neue Schickanen: "ptr.gif" konnte nicht auf den Server hochgeladen werden. Der Clou ist, es gibt diese Datei nicht. Oder: "index.html" konnte nicht...

Es ist ein verdammter Dreck! Schon den zweiten Tag, an dem ich meine Website nicht im Netz habe.

Sollte jemand helfen können - ich werde mich bedanken.

Buchfinder

10
Mrz
2007

Hat jemand Erfahrung...

mit gmx???

Seit etwa drei Jahren gegen alle meine Mails auf gmx ein oder aus.
Ich war auch immer zufrieden. Doch seit Sonnabend bekomme ich laufend Mails, kann sie aber nicht abrufen, da die Anzeige beim 30.10.2006 Schluß macht!

Vielleicht hat ja schon jemand Ähnliches erlebt und kann mir sagen, wie ich wieder an meine dereitigen Mail komme.

Übrigens: die lausigen Spams, die in einer Extrabox angesehen werden können, lassen sich problemlos ansehen!
sdb178571
Allen ein schönes Wochenende...

Buchfinder

19
Feb
2007

Ach, ich bin ein armes, einsames Mädchen

Sucht mich nicht am Himmel
ich bin ein Stern im Harem
glaubt nicht meinem Lachen, meiner Tänzelei
Ach, ich bin ein armes, einsames Mädchen

Hoffnungslos vermisse ich das geliebt werden
die blauen Gewässer des Bosporus spülen meine Trauer weg
die silbernen Spiegel zeigen nicht mein wahres Ich
auch wenn ich weiß,
die Tür steht offen, kann ich mein Käfig trotzdem nicht verlassen

Haremsfrauen

Niemals habe ich im Palast Zuneigung erfahren
Golden sind hier die Ketten der Sklaverei
auch wenn die Menschen mich um meine Mahlzeiten beneiden
Sehne ich mich so bald wie möglich in den Himmel

Sucht mich nicht am Himmel
Ich bin ein Stern im Harem
glaubt nicht meinem Lachen, meiner Tänzelei
Ach, ich bin ein armes, einsames Mädchen

18
Feb
2007

Dringende Anfrage bezüglich Edirne!

Stimmung: gut
Musik: Bach: Schafe können sicher weiden...





Liebe Freunde,
hat kemand von euch schon Edirne besucht und kann mir etwas über historischem Gebäude sagen? Zum Beispiel "alter Sultanspalast" etc.?

Ich würde mich sehr freuen, recherchiere ich doch gerade für ein Buch in der Zeit 1444-1550.

Nachricht auch gern über gtenne@gmx.net

17
Feb
2007

Chinesische Triaden erobern nun auch Deutschland...

Stimmung: Sehr nachdenklich!


Mafia-Hinweise im Sittensen-Mordfall - Polizei hält sich weiterhin bedeckt


Sittensen (ddp). Im Siebenfach-Mordfall von Sittensen verdichten sich Hinweise auf eine Mafia-Tat. Das Magazin «Focus» berichtete unter Berufung auf einen Fahnder der Soko «Lin Yue», dass von einem Verbrechen der organisierten Kriminalität ausgegangen werde. Der ermordete Wirt des China-Restaurants soll sich nach einem anderen Medienbericht schon länger von der Mafia bedroht gefühlt haben. Die Polizei hielt sich auch heute weiter bedeckt und wollte die Berichte nicht kommentieren.

Für die Vermutung, dass eine asiatische Mafia-Gruppe hinter der Tat steckt, spricht dem Magazinbericht zufolge die Rekonstruktion des Verbrechens. Demnach haben die Täter ihre Opfer mit Kopfschüssen liquidiert, nur ein Schuss sei daneben gegangen. Vor der gezielten Hinrichtung hätten die Täter die meisten Opfer auf ungewöhnliche Weise gefesselt. Bei den Leichen waren jeweils die Daumen mit Kabelbindern auf dem Rücken zusammengebunden, nach Einschätzung der Ermittler ein Ritual der asiatischen Mafia.

Der Anwalt der zwei derzeit in Untersuchungshaft befindlichen tatverdächtigen Vietnamesen, Matthias Koch, sagte, die beiden Männer hätten der Polizei erklärt, in der Tatnacht in einer Bremer Spielhalle gewesen sein. Die Polizei habe bei den 31- und 33-Jährigen drei Einwegfeuerzeuge mit der Aufschrift «Spielstuben» gefunden, die sich in der Bremer Innenstadt befänden. Der «Nordsee-Zeitung» sagte der Anwalt: «Das wäre ein lückenloses Alibi.»

Der Anwalt des dritten Tatverdächtigen sagte dem Blatt, dass sein Mandant bereits in der vergangenen Woche festgenommen wurde. Die Onlineausgabe des Magazins «Stern» hatte berichtet, bei dem dritten Tatverdächtigen handele es sich um einen ehemaligen Mitarbeiter des China-Restaurants. Dieser habe bis vor einem halben Jahr dort gearbeitet.

Nach dem mysteriösen Verschwinden dieses Mitarbeiters vor einem halben Jahr soll der ermordete chinesische Wirt Danny F. vor einem Bekannten den Verdacht geäußert haben, dass hinter dem Abtauchen des Mannes «die Mafia» stecke.

Die beiden tatverdächtigen Vietnamesen kamen laut Medienberichten 1989 und 1993 mit ihren Eltern nach Deutschland und sprechen gut Deutsch. Sie sollen in der Gastronomie gearbeitet haben und stammen aus relativ wohlhabenden Küstenregionen in Vietnam. Die vietnamesische Mafia rekrutiert den Berichten zufolge ihre Mitglieder dagegen aus wenigen mittelvietnamesischen Provinzen, die Täter sind häufig miteinander verwandt oder sie kennen sich seit ihrer Kindheit.

Unterdessen sucht die Polizei nach einem weißen VW Bulli. Der Wagen sei von Zeugen im Zusammenhang mit dem blauen VW mit Dürener Kennzeichen in Tatortnähe beobachtet worden. Der Halter des Bulli sei ermittelt. Es werde nun geprüft, ob er in den Fall involviert sei. Nach Polizeiangaben geht die 100 Beamte starke Soko derzeit mehr als 300 Hinweisen nach.

7
Jan
2007

Wenn einige hundert Jahre…

Lebenszeit bei einem Geburtstag zusammenkommen, man die Lebenjahre der einzelnen Teilnehmer zusammen rechnet und durch die Anzahl der Gäste teilt, dann kommt ein erschreckendes Erwachen! George, die Restlebenszeit wird knapp. Also, carpe diem!

uwes-geburtstag

Im Juli 2006 aufgenommen: Mein Feund (seit 1966) Uwe Bodenstein aus Hamburg feiert mit Freunden seinen 70. Geburtstag.
Uwe auf der Motorhaube eines seiner historischen Fahrzeuge, einem schweizer Bergbus der Marke Saurer, sitzend. Ganz rechts im Bild - George Tenner mit Lebensgefährtin.

1
Jan
2007

Prosit Neujahr!

Prosit Neujahr!
feuerwerkfeuerwerkfeuerwerk

Was uns 2007 wohl bringen mag? rose-rot

Für einige das große Glück –

geschäftlich und in der Liebe! top1


Für einige von uns vielleicht den hallo?


Wie auch immer!


Versuchen wir, alles positiv zu sehen.

Machen wir das Beste daraus!

feuerwerkfeuerwerk

31
Dez
2006

30
Dez
2006

Weihnachtsmänner und Loser-Post...

Auch Weihnachtsmänner im Vierspänner…

weihnachten_1

kommen zu spät, wenn sie sich auf die Post verlassen!

Am Donnerstag vor Weihnachten übergab ich dem Weihnachtsmann ein kleines Päckchen für einen Freund in Bremen.

Bis heute ist es nicht angekommen!
Ich finde, das ist das Allerletzte!

Deshalb eine Zitrone an den Weihnachtsmann und drei Zitronen an die Loser-Post!!!
Ich hoffe, mein Freund in Bremen wird nicht allzu böse sein!

22
Dez
2006


Brigitte Stolle
Bücher
Denkanstoß
Gewinnspiele
Glück
Klagemauer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren